SP Zürich 3

Das November-Infoheft mit einem Abschiedsinterview mit Hans-Urs von Matt ist erschienen!

__________________________________________________________________

Wir sind die aktive und starke Kraft für soziale und ökologische Anliegen im Kreis 3.

Unsere Sektion befasst sich an diversen Veranstaltungen (siehe Termine) und in Arbeitsgruppen mit aktuellen politischen Fragen und grundsätzlichen Themen.

Mach mit, misch dich ein, werde Mitglied oder Sympi der SP3: Demokratie lebt von Bürgerinnen und Bürgern, die sich engagieren.

Unser Infoheft informiert alle zwei Monate über das aktuelle Geschehen in der Sektion.

Gerne diskutieren wir an einer unserer vielen Standaktionen mit Menschen aus dem Kreis über aktuelle Anliegen.

Für den Austausch mit unseren Mitgliedern eignen sich auch unsere Mitgliederveranstaltungen, die regelmässig stattfinden.

Die SP3 ist auch auf Facebook für uns und unsere Mitglieder ein idealer Ort um unsere Veranstaltungen zu bewerben, kurze Berichte zu veröffentlichen und Reaktionen zu lesen.

Unsere Broschüre Ethnic-Business im Kreis 3 ist ein Beitrag zur Diskussion zum Thema Migration.

 __________________________________________________________________

Die Unterschriften zur städtischen Volksinitiative für einen freien Sechseläuteplatz wurden der Stadtkanzlei übergeben. Die SP3 freut sich, dass viele ihrer Mitglieder massgeblich zu diesem Erfolg beigetragen haben. 

Mehr dazu: www.freier-sechselaeutenplatz.ch

Kann die Inklusion eine Antwort auf Trump sein?

Portrait von Islam Alijaj

Von Islam Aljiaj, SP 9

Vorbeugen ist besser als Heilen!

Portrait von Pascal Lamprecht

Wo sich mehrheitlich Junge und Junggebliebene austoben, wo es um Sieg und Niederlage geht und manchmal auch Alkohol und Alltagsstress mit im Spiel sind, da kann es zu Gewaltausbrüchen kommen, auch wenn diese strikt abzulehnen ist!

Die Füdlibürger-Initiative

Portrait Marco Denoth

Gestern hat die Freisinnig-demokratische Partei der Stadt Zürich (das Ausschreiben ist nötig, damit man wieder mal sieht, für was FDP überhaupt steht) ihren Befreiungsschlag zum Kochareal in Form einer Initiative präsentiert.

Überwacht

Portrait von Gabriela Rothenfluh

Vor einigen Monaten hat sich an dieser Stelle Linda Bär darüber geärgert, dass die SP-Gemeinderatsfraktion ihrer Meinung nach nicht Willens war, das von der Delegiertenversammlung verabschiedete Positionspapier zur Videoüberwachung umzusetzen und quasi der Installation von Überwachungskamera bei Schulhäusern zustimmte. Die Mehrheit der Fraktion sah dies freilich anders.

Inhalt abgleichen

Die nächsten Termine

09.12.2016 - 19:00
10.12.2016 - 11:00
15.12.2016 - 19:30

Mehr Informationen zur SP

NEIN zur USR III

Mit der Unternehmenssteuerreform III machen ein paar Konzerne und ihre
Grossaktionäre Milliarden. Die Rechnung bezahlen wir, der Mittelstand.
Mit Abbau, höheren Gebühren und mehr Steuern. Deshalb sagen wir Nein zu
diesem Unternehmenssteuer-Bschiss!

Weitere Informationen findest du hier.

Mitmachen!

Andrea Sprecher verteilt Flyers an der Uni!

» Flyer "Aktivitäten der SP3"

» Spenden: PC-Konto: 80-​10061-​9